Umfrage zur Entwicklung der Gemeinde

In den Jahren 2015/2016 wurde der kantonale und regionale Richtplan revidiert. Diese Revision beeinflusst massgeblich die kommunale Richt- und Nutzungsplanung und erfordert die Berücksichtigung der harmonisierten Baubegriffe. Daher lanciert der Gemeinderat eine zeitgemässe Überarbeitung der kommunalen Bau- und Zonenordnung der Gemeinde Zell.

Um die Zeller Überarbeitung zielführend anzugehen, lädt der Gemeinderat seine Bevölkerung zur Mitwirkung ein: Am Montag, 28. Mai um 19.15 Uhr, findet im Gemeindesaal Engelburg in Rikon eine Infoveranstaltung statt, die mit einem interessanten Input-Referat das Mitwirkungsverfahren eröffnet. Ab Dienstag, 29. Mai um 8 Uhr, ist die Zeller Bevölkerung zu einer Online-Umfrage auf www.zell.ch oder auf dem Briefweg eingeladen. Die Umfrage dauert bis Ende Juni 2018. Mit der Umfrage will der Gemeinderat die persönlichen Wünsche, Anregungen sowie Meinungen der Zellerinnen und Zeller abholen. Im Sommer 2018 werden die Rückmeldungen aus der Umfrage ausgewertet und fliessen zwecks Überarbeitung der kommunalen Bau- und Zonenordung der Gemeinde Zell in die weiteren Überlegungen mit ein.

UMFRAGE
Den Link zur Umfrage findet man ab dem 29. Mai auf der Homepage der Gemeinde Zell unter der Rubrik «Neuigkeiten». Personen ohne Internetzugang können den Fragebogen während den Schalteröffnungszeiten im Bauamt Zell abholen oder ihn unter der Nummer 052 397 03 15 telefonisch bestellen.