Spiel mit Schnelligkeit und Geschicklichkeit

Am Sonntag fand auf der Schochenwiese in Wila der Ponysporttag statt. Organisiert wurde dieser vom Förderverein Ponysport Hinterauli und dem Reitstall Bonnie Ponies in Wila. Am Vormittag standen die Mounted Games in den Kategorien U10 und U16 auf dem Programm. Mounted Games (französisch «Pony Games») sind ein Teamsport und sind rasante Staffetten-Rennen bei denen verschiedene Aufgaben korrekt gemeistert werden müssen. Es geht um Schnelligkeit, Geschicklichkeit, das Zusammenspiel zwischen Reiter und seinem Pony. Am Nachmittag ging es weiter mit dem Plauschspringen, wobei nicht nur die Ponies und ihre Reiter, sondern auch der eine oder andere Papi, am Führzügel Kondition beweisen musste. Als Preise winkten Gutscheine von verschiedenen Geschäften, ein Lolly und für das Pony den wohlverdienten Flot (das Turnierabzeichen), Streicheleinheiten und eine gute Portion Heu.