Neuer Gemeindeschreiber gewählt

Roberto Fröhlich ist ab 1. September neuer Gemeindeschreiber von Bauma (Foto: zVg)

Roberto Fröhlich wird ab 1. September das Amt des Gemeindeschreibers von Bauma übernehmen. Der promovierte Jurist war zuvor elf Jahre lang Generalsekretär des Finanzdepartements des Kantons Aargau.

Die Suche nach einem neuen Gemeindeschreiber konnte glücklich abgeschlossen werden: Mit Roberto Fröhlich übernimmt ab 1. September dieses Jahres ein erfahrener Verwaltungsmann das Steuer der Gemeindeverwaltung von Bauma. Fröhlich, der zurzeit noch in Aarau wohnt, studierte Recht an der Universität Zürich und promovierte dort zum Doktor des Rechts. Zuerst sammelte er Erfahrung in einer Unternehmung des Lebensmittelhandels, wo er erst als Rechtsberater tätig war und schliesslich zum Leiter zentrale Dienste aufstieg mit Verantwortung für Finanzen und Personal. In den vergangenen elf Jahren war Fröhlich Generalsekretär des Departements Finanzen und Ressourcen des Kantons Aargau und als Stabschef die rechte Hand  des Departementsvorstehers.

Dass Roberto Fröhlich Interesse an der Lokalpolitik hat, zeigt sein langjähriges Engagement in der Zürcher Gemeinde Schwerzenbach: Dort war er von 1986 bis 2002 Mitglied des Gemeinderats, wobei er von 1994 bis 2002 als Gemeindepräsident amtete. Mit seinem grossen Fachwissen und seiner Erfahrung sowohl in der Privatwirtschaft als auch in der Verwaltung, ergänze Fröhlich das Baumer Verwaltungsteam optimal, schreibt Gemeindepräsident Andreas Sudler in einer Medienmitteilung.

Auf Anfrage des «Tößthalers» bekundete Roberto Fröhlich keine Mühe mit dem Rollenwechsel, auch wenn er früher selbst Exekutivmitglied war: «Meine Zeit als Gemeindepräsident liegt eine Weile zurück und als Generalsekretär hatte ich ein Regierungsmitglied als Chef.» Fröhlich hat zusammen mit seiner Partnerin vor kurzem ein neues Haus gekauft und wird Ende Jahr von Aarau nach Pfäffikon (ZH) umziehen. Der designierte Gemeindeschreiber von Bauma ist getrennt und Vater zweier erwachsener Kinder. Er ist ein leidenschaftlicher 300-Meter-Schütze, hört gerne Musik, besonders Opern, er liebt es, zu reisen und interessiert sich für Geschichte und historische Persönlichkeiten.