Grünes Licht für neue Behördenorganisation

25. Mai 2017 0

Mit einem Ja-Stimmen-Anteil von knapp 67 Prozent haben die Zeller Stimmbürger die Teilrevision der Gemeindeordnung deutlich angenommen. Für Gemeindepräsident Martin Lüdin verpflichtet dieses Ergebnis zur «sorgfältigen Umsetzung» der neuen Behördenorganisation.

Der Fluglärm ist in Zell ein Dauerthema

20. Mai 2017 0

Der Gemeinderat von Zell will, dass die Bewertung von Liegenschaften, die sich in den An- und Abflugschneisen des Flughafens Zürich befinden, der stetig steigenden Lärmbelastung angepasst wird. Gemeindepräsident Martin Lüdin begrüsst deshalb den vor kurzem erfolgten Schulterschluss aller Fluglärmorganisationen.

Das Verwaltungsvermögen soll nicht aufgewertet werden

18. Mai 2017 0

Die Zeller Gemeindeversammlung vom 19. Juni entscheidet über eine Neubewertung des Verwaltungsvermögens. Diese würde zu einer Erhöhung des Eigenkapitals führen. Trotzdem empfiehlt der Gemeinderat, auf eine Neubewertung zu verzichten: Mehr Eigenkapital könnte die Sparanstrengungen untergraben.

In Kollbrunn soll sich das Zentrum entwickeln

15. Mai 2017 0

Beim Bahnhof Kollbrunn soll dichter und höher gebaut werden können. Dazu ist eine Änderung des Zonenplans notwendig, über die an der Gemeindeversammlung vom 19. Juni entschieden wird.

Täglich ein bisschen Bewegung

5. Mai 2017 0

In der Gemeinde Zell findet jedes Jahr eine Bewegungswoche statt, diesmal vom 6. bis 13. Mai. Eine Woche lang öffnen alle Turnhallen und Bewegungsräume ihre Türen für Neugierige zum Mitmachen, Ausprobieren, Zuschauen und Dabeibleiben.

Zell schliesst mit erfreulichem Ertragsüberschuss ab

30. April 2017 0

Die Jahresrechnung 2016 der Gemeinde Zell schliesst bei 34,2 Millionen Franken Aufwand und 35,6 Millionen Franken Ertrag mit einem Ertragsüberschuss von 1,36 Millionen Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 886’700 Franken.

«Die neue Behördenorganisation führt zu einer Stärkung der Demokratie»

29. April 2017 0

Die Gemeinde Zell soll eine neue Behördenorganisation erhalten. Am 21. Mai stimmen die Bürger deshalb über eine Teilrevision der Gemeindeordnung ab. Gemeindepräsident Martin Lüdin (parteilos) erklärt im folgenden Interview die wichtigsten Eckpunkte und geht auf Kritikpunkte seitens der Ortsparteien während der Vernehmlassung ein.

Irritierender Spendenaufruf

27. April 2017 0

Immer wieder landen komische Bettelbriefe in Briefkästen. So jüngst auch in der Kollbrunner Sunnewis-Überbauung.

Baubeginn für Kreisel in Kollbrunn im nächsten Frühling

22. April 2017 0

Der Umbau der Kreuzung Tösstal-/Dorf-/Weisslingerstrasse in einen Kreisel beginnt im nächsten Frühling. Diesen Sommer werden die Dorfstrasse in Kollbrunn und der Kreuzungsbereich beim Bahnhofplatz umgebaut. Der Regierungsrat hat das Projekt festgesetzt und den Kredit von 4,9 Millionen Franken bewilligt.

1 2 3 14