«Permakultur ist eine Lebenseinstellung»

4. Mai 2017 0

Zum internationalen Tag der Biodiversität findet vom 18. bis 21. Mai das Festival der Natur statt. In der ganzen Schweiz gibt es über 750 Veranstaltungen, davon drei im Tösstal.

Mehrheitlich positives Echo für Kirchenfusion

22. April 2017 0

Die reformierten Kirchen von Turbenthal und Wila möchten fusionieren. Vor kurzem fanden in beiden Gemeinden Mitwirkungsanlässe statt. Der «Tößthaler» hat die beiden Kirchenpflegepräsidentinnen Erna Brüngger und Marianne Heusi befragt.

Ehemaliges Arrestgebäude wird saniert

15. April 2017 0

Der Gemeinderat Wila hat an seiner letzten Sitzung Kredite für die Sanierung des «Chäppeli» und der Gemeindestrassen sowie die Untersuchung von Altlasten bewilligt. Zudem wählte er ein neues Baukommissionsmitglied und genehmigte zwei Bauabrechnungen.

Nostalgie kommt an

6. April 2017 0

Ein Flügel, ein Kontrabass, drei elegante Damen mit Perlenketten, knallrot geschminkte Lippen und Papierblumen im Haar, zwei tadellos gekleidete Herren im Smoking – voilà: The Sam Singers. Mit Ohrwürmern aus dem letzten Jahrhundert entlockten sie dem Wilemer Publikum am letzten Samstag kräftigen Applaus.

Wilemer möchten auch im Alter im Dorf wohnen

31. März 2017 0

Auf Einladung der Ortsvertretung von Pro Senectute und des Gemeinderates liessen sich am letzten Samstagnachmittag im Eichhaldesaal in Wila gegen 50 Wilemerinnen und Wilemer über mögliche Wohnformen im Alter informieren.

Rahmani ist Winterthurer Sportlerin

10. März 2017 0

Abassia Rahmani aus Wila wurde am Donnerstagabend im Casinotheater zur Sportlerin des Jahres der Stadt Winterthur erkoren. Sie stand als erste Behindertensportlerin zur Wahl. Rahmani, deren beide Unterschenkel aufgrund einer Viruserkrankung vor rund acht Jahren  amputiert werden mussten, gewann 2016 Bronze an der paralympischen Leichtathletik EM in Italien über 100 Meter. Mehr »

«Ohne Wasser gibt es keinen gescheiten Gedanken»

5. März 2017 0

Der diesjährige Weltwassertag dreht sich um das Thema «Wasser und Abwasser». Der «Tößthaler» hat sich bei Sacha Huber, Werk- und Kanalisationsvorsteher von Wila, und Erica Bänziger, Ernährungsberaterin, über den Wert von gutem Trinkwasser erkundigt.

Keiner zu klein, ein guter Kletterer zu sein

3. März 2017 0

In der Primarschule Wila konnten während einer Woche sämtliche Schulklassen inklusive des Kindergartens das Klettern üben. Ein Augenschein vor Ort zeigte, dass das vom SAC begleitete Angebot einiges an Konzentration fordert, aber vor allem Spass macht.

«Das Dreispitz soll ein gesellschaftlicher Treffpunkt werden»

20. Februar 2017 0

Der 22-jährige Simon Mösch ist ein echter Tausendsassa. Nebst seinen zahlreichen Aufgaben als Familienvater, Student und Finanzvorsteher der Gemeinde Wila, betreibt er mit seinem Team seit anfangs Februar zusätzlich das Café und Restaurant Dreispitz.

1 2 3 4 5 11