Einvernehmliche Lösung für Postzustellung gefunden

19. August 2018 0

Die Post hebt Anfang Oktober die Postfächer in Wila auf. Die Gemeinde und viele Gewerbetreibende hatten keine Freude an dieser Nachricht. Doch nun hat die Post Hand zu einer einvernehmlichen Lösung geboten.

Schwimmbad Neuguet verzeichnet markanten Besucherzuwachs

12. August 2018 0

Um der grossen Hitze zu entfliehen, nehmen dieses Jahr mehr Tösstaler eine Abkühlung im Schwimmbad Neuguet in Turbenthal. Der «Tössthaler» hat mit Betriebsleiter Beat Bielmann über die Auswirkungen der Hitzewelle gesprochen.

«Es gibt zu viele Studierte und zu wenige Gescheite»

2. August 2018 0

Verglichen mit dem kantonalen Durchschnitt ist die Gymi-Quote im Tösstal eher tief. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Gemeinden sind allerdings markant. Währenddem in Wildberg jedes 4. Kind das Gymnasium besucht, ist es in Fischenthal nur jedes 33.

Der erste Spatenstich ist gesetzt – auf ein gutes Gelingen

22. Juli 2018 0

Nach sechs Jahren Planung konnte am Dienstagabend das Projekt «Zentrum Wila» den Handwerkern übergeben werden. Zum traditionellen ersten Spatenstich erschienen rund 100 Anwohner und Beteiligte. Die grosse Freude an dem Vorhaben wurde voll zum Ausdruck gebracht.

Mittel aus Erbschaft für besondere Vorhaben

18. Juli 2018 0

An einer Mitwirkungsveranstaltung diskutierten ein Dutzend Personen den Entwurf eines Reglements über den Nachlass von Jakob Schoch. Die Mittel in Höhe von 3,66 Millionen sollen dem Gemeinwohl zugutekommen.

Lokaljournalismus und Demokratie korrelieren

8. Juli 2018 0

Die verschärfte Medienkonzentration gefährdet den Lokaljournalismus und die direkte Demokratie. Das hat der Politikwissenschafter Daniel Kübler von der Universität Zürich zusammen mit seinem Assistenten Christopher Goodman in einer neuen Studie empirisch belegt.

Die Erbschaft Schoch kommt in eine Sonderrechnung

4. Juli 2018 0

Vor vier Jahren hat die Gemeinde Wila von Jakob Schoch ein Vermögen von 3,6 Millionen Franken geerbt. Dieses Vermögen soll in eine Sonderrechnung überführt werden, die gemeinnützigen Zwecken dient.

Beizenlandschaft wird zum Friedhof

1. Juli 2018 0

Wer Webseiten von Tösstaler Beizen aufruft, stösst auf Internet-Leichen. Oder «letzte Grüsse», wie auf der früheren Webadresse in Wildberg: «Willkommen auf der Website des ehemaligen Restaurants Frohsinn.» Gegen das lokale Beizensterben scheint kein Kraut gewachsen. Doch es gibt auch Lichtblicke.

1 2 3 16