Justiz auf Abwegen

3. Oktober 2017 0

Vorletzte Woche fällte das Zürcher Obergericht ein interessantes Urteil. Angeklagt war ein 60-jähriger Informatiker, der in einer öffentlichen Facebook-Gruppe den SVP-Kantonsrat Hermann Lei als Dreckslügner, Kriminellen, Dummkopf und als «dumm, dümmer, am dümmsten» bezeichnet hatte. Dies am Tag, als Hermann Lei vom Bezirksgericht Zürich in der Affäre Hildebrand wegen Gehilfenschaft Mehr »

Die Ich-Gesellschaft

26. September 2017 0

Bewege ich mich im öffentlichen Raum, fällt mir je länger je mehr auf, wie stark Handy, Tablet oder Laptop unser heutiges Leben bestimmen. Fahre ich, was selten genug vorkommt, wieder einmal mit dem Zug, sehe ich fast nur noch Leute, die, kaum aufgestanden, nur noch auf ihr Mobiltelefon starren. Man Mehr »

Alle Jahre wieder: staatlich verordnetes Beten?

17. September 2017 0

Es ist wieder einmal soweit: der Bettag naht. Er ist bis heute einer der fünf hohen christlichen Feiertage im Land! In vielen Kirchgemeinden wird dieser Gottesdienst traditionell ökumenisch gefeiert, einige auch zusammen mit freikirchlichen Gemeinden. Was dabei nicht fehlen darf: ein örtlicher Chor oder Musikverein. Ist der Bettag politisch verordneter, Mehr »

Mode

12. September 2017 0

Sind Sie modern? Ist Mode in Ihrem Alltag wichtig? Mode kommt vom lateinischen Wort «modus» und bedeutet «Art und Weise». Umschreibend könnte man Mode als Wandlung definieren, meist von einer Person oder Gruppe gemacht und gesteuert, um Gewinn oder Aufmerksamkeit damit zu schaffen. Wer von Mode spricht, meint meistens die Mehr »

Das Geld regiert die Welt

5. September 2017 0

Ist es, wie ich oft zu hören kriege, das Geld oder nicht eher die Angst welche die Welt regiert? Dieser Stammtischspruch ist sehr praktisch und entbindet jeden, der dies sagt, davor, selbst Verantwortung für das Geschehen um ihn herum zu übernehmen. Diesen Sommer hatten wir wieder einmal im Sinn unsere Mehr »

Die stummen Moais Botschafter 

29. August 2017 0

Über die Thesen und Theorien der Gründe für den Niedergang der Hochkultur auf der isoliert gelegenen Osterinsel im Südostpazifik wird schon lange in wissenschaftlichen Kreisen diskutiert. Bekannt ist die Insel vor allem wegen der monumentalen Steinskulpturen, der Moai. Seit 1995 ist die Osterinsel als Nationalpark Rapa Nui Teil des UNESCO-Welterbes. Mehr »

Nachdenken im Unterengadin

21. August 2017 0

Ende Juli hatte ich Wandertage im Unterengadin geplant. Die schweren Regenfälle lösten im Val S-charl Erdrutsche aus, welche die einzige Zugangsstrasse verschütteten. So musste ich meine geplante Wanderung vom Unterengadin ins Münstertal absagen. Das Gebiet bietet aber so viele Möglichkeiten, dass ich schnell eine Alternative gefunden hatte. Am zweiten Tag Mehr »

Aus dem Alltag eines Gesundheitspolitikers

15. August 2017 0

Im Kanton Zürich gilt der Grundsatz, dass der Regierungsrat von allen Mitarbeitenden des Kantons das höchste Gehalt bezieht. Konkret verdient ein Mitglied des siebenköpfigen Regierungsrates ein Jahresgehalt von rund 325’000 Franken. Ob das zu viel oder zu wenig ist, dazu darf sich jede Person ihre eigene Meinung bilden. Die Löhne Mehr »

Von Träumen und Zielen

8. August 2017 0

Seit knapp zehn Jahren bin ich jetzt alleinerziehend. Dass das nicht immer ein Zuckerschlecken ist, brauche ich kaum zu erwähnen. Alles ohne Unterstützung alleine machen, fordert mich manchmal ganz schön heraus. Keine Zweitmeinung, alle Entscheidungen alleine fällen, kein Wochenende frei, keine Schulter zum Anlehnen. Meine Kraftmomente sind rar, es fordert Mehr »

Jan und Lara und die Schüler von Therwil

3. August 2017 0

Eine ganz normale Meinungsverschiedenheit: Jan will im See baden und Lara im Schwimmbad. Eine Lösung ist nicht in Sicht, trotz langen Verhandlungen und vielen Argumenten. Der Ausweg über das Hallenbad funktioniert nicht, weil da die Grossmutter nicht mitmacht. Jan schafft den Durchbruch. «Ich komme mit ins Schwimmbad, wenn ich das Mehr »

1 2 3 4 14