Von Träumen und Zielen

8. August 2017 0

Seit knapp zehn Jahren bin ich jetzt alleinerziehend. Dass das nicht immer ein Zuckerschlecken ist, brauche ich kaum zu erwähnen. Alles ohne Unterstützung alleine machen, fordert mich manchmal ganz schön heraus. Keine Zweitmeinung, alle Entscheidungen alleine fällen, kein Wochenende frei, keine Schulter zum Anlehnen. Meine Kraftmomente sind rar, es fordert Mehr »

Jan und Lara und die Schüler von Therwil

3. August 2017 0

Eine ganz normale Meinungsverschiedenheit: Jan will im See baden und Lara im Schwimmbad. Eine Lösung ist nicht in Sicht, trotz langen Verhandlungen und vielen Argumenten. Der Ausweg über das Hallenbad funktioniert nicht, weil da die Grossmutter nicht mitmacht. Jan schafft den Durchbruch. «Ich komme mit ins Schwimmbad, wenn ich das Mehr »

Wie berechenbar sind wir eigentlich? 

25. Juli 2017 0

Was ist von uns Menschen zu erwarten? Sind wir bezüglich unseres Verhaltens voraussehbar und damit ein abschätzbares Risiko? Die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen dem psychischen, dem emotionalen, dem kognitiven und dem sozialen Bereich verunmöglichten es bisher, das Verhalten eines Individuums präzise zu prognostizieren. Glaubte man zumindest; doch nun präsentieren europäische Wissenschaftler Mehr »

Trügerische Postkartenidylle

18. Juli 2017 0

Tag 1. Wir laufen durch die Gänge des Flughafens. Vorneweg mein Mann, der als einziger weiss, wo wir unsere Heuferien verbringen werden. Die Buben und ich eilen hinterher. Sehr neugierig! Das Flugzeug nach Palma de Mallorca erwartet uns bereits. Schmunzelnd betrachte ich meinen Mann. Seine urdeutschen Wurzeln sind wohl hier Mehr »

Ferienfotos 

11. Juli 2017 0

Es ist noch nicht so lange her, da waren Filme für den Fotoapparat Teil meines Reisegepäcks. Drei Filme à 36 Aufnahmen waren meist dabei, und natürlich reichte das nirgends hin, und so kaufte ich mir dann am Strand noch einen oder zwei weitere Filme. Zuhause angekommen musste das alles entwickelt Mehr »

Gottlob, sie rauscht noch

4. Juli 2017 0

Mit «sie» ist die Töss gemeint. Nach einer heissen Nacht dringt das Rauschen des Wassers wie wunderbare Musik in meinen Ohren. Vor zwei Jahren war der Fluss einige Zeit stumm und ausgetrocknet. Damals hatte ich keine Ahnung davon, dass so was passieren könnte. Seit wir 1996 an unseren Wohnort nach Mehr »

Vom Regen in die Traufe

27. Juni 2017 0

Die Schweiz ist für Asylsuchende ein attraktives Land. Über 27’000 Personen stellten hier im Jahr 2016 ein Asylgesuch. In etwas mehr als 20 Prozent der Fälle erachteten die Behörden die Asylgründe als gegeben und anerkannten die Betreffenden als Flüchtlinge. Häufiger wurde der Status der sogenannt vorläufig Aufgenommenen vergeben. In diesen Mehr »

Eine Lanze für das Ausländerstimmrecht

20. Juni 2017 0

Seit drei Jahren haben wir neue Nachbarn. Sie haben ein etwas in die Jahre gekommenes Haus gekauft und liebevoll umgebaut. Das ist ja eigentlich nichts Besonderes, kaum der Erwähnung wert. Aber unsere neuen Nachbarn sind keine Schweizer, sondern Deutsche. Dass sie das Haus gekauft haben, lässt darauf schliessen, dass sie Mehr »

Wissen versus Glauben

13. Juni 2017 0

Als ich eingeschult wurde, wollte ich auch die Sonntagsschule besuchen. Damit begann mein religiöser Unterricht. Die Geschichten aus der Sonntagsschule gefielen mir genauso gut wie diejenigen aus meinem Märchenbuch. Ich nahm alles ganz natürlich auf und stellte keine Fragen. Gott war für mich ein guter alter Mann, der auf goldenem Mehr »

Pfingsten ist die Zeit, um sich aufzuwärmen und offen zu sein 

3. Juni 2017 0

Mit den Pfingsttagen werden die Pfingstferien in unseren Gemeinden beendet sein, dann müssen die Kinder wieder in die Schule gehen. Vielleicht für einige Familien eine Erleichterung und für andere ein neuer Anfang. Symbolisch ist dieser Zufall mit der Bedeutung unseres Pfingstfestes verbunden. Während meines Indienaufenthaltes in diesem Jahr gab es Mehr »

1 2 3 4 13