Hilfsbereitschaft oder Helfersyndrom?

9. Oktober 2017 0

Ich schaue mir am Fernsehen eine Werbung an. Ein Mann steht mit dem Rücken zum Bildschirm und gibt einem zweiten, der suchend auf dem Boden kniet, Anleitungen: «Ein bisschen mehr nach rechts, und jetzt gerade aus….», bis die Person seinen Ring, der ihm hinunter gefallen war, gefunden hat. Dieser bedankt Mehr »

Justiz auf Abwegen

3. Oktober 2017 0

Vorletzte Woche fällte das Zürcher Obergericht ein interessantes Urteil. Angeklagt war ein 60-jähriger Informatiker, der in einer öffentlichen Facebook-Gruppe den SVP-Kantonsrat Hermann Lei als Dreckslügner, Kriminellen, Dummkopf und als «dumm, dümmer, am dümmsten» bezeichnet hatte. Dies am Tag, als Hermann Lei vom Bezirksgericht Zürich in der Affäre Hildebrand wegen Gehilfenschaft Mehr »

Die Ich-Gesellschaft

26. September 2017 0

Bewege ich mich im öffentlichen Raum, fällt mir je länger je mehr auf, wie stark Handy, Tablet oder Laptop unser heutiges Leben bestimmen. Fahre ich, was selten genug vorkommt, wieder einmal mit dem Zug, sehe ich fast nur noch Leute, die, kaum aufgestanden, nur noch auf ihr Mobiltelefon starren. Man Mehr »

Alle Jahre wieder: staatlich verordnetes Beten?

17. September 2017 0

Es ist wieder einmal soweit: der Bettag naht. Er ist bis heute einer der fünf hohen christlichen Feiertage im Land! In vielen Kirchgemeinden wird dieser Gottesdienst traditionell ökumenisch gefeiert, einige auch zusammen mit freikirchlichen Gemeinden. Was dabei nicht fehlen darf: ein örtlicher Chor oder Musikverein. Ist der Bettag politisch verordneter, Mehr »

1 2 3 14