Rolf Hug
Über Rolf Hug
Redaktor
Kontakt: Webseite

«Für das Erlernen des Handwerks ist Wildberg ideal»

13. August 2018 0

Anfang Mai hat Reto Stark den Posten als Gemeindeschreiber von Wildberg übernommen. «Ich habe mich gut eingearbeitet und wurde sehr herzlich aufgenommen», sagt er. Vor allem im Bereich Informatik möchte er etwas bewirken.

Wie geht es mit der Einheitsgemeinde weiter?

15. Juli 2018 0

Kürzlich sind die Primarschulpflege und der Gemeinderat von Wildberg zur ersten Sitzung bezüglich Einheitsgemeinde zusammengesessen. Der Gemeinderat will das Volk von dieser Lösung überzeugen.

EVP Zell unterstützt Rahmenkredit

16. Juni 2018 0

Nachdem die Zeller SVP den Rahmenkredit kritisierte und die Rechnungsprüfungskommission diesen zur Ablehnung empfahl, geht die EVP in die Offensive.

Schulgemeindeordnung überdeutlich angenommen

13. Juni 2018 0

Die Schulgemeindeordnung der neuen Schule Elsau-Schlatt wurde am Sonntag mit einem Ja-Stimmen-Anteil von knapp 92 Prozent sehr deutlich angenommen. Für die neue Schulbehörde dürfte es am 23. September nun zur Kampfwahl kommen.

Postfächer sollen auch aus Wila verschwinden

9. Juni 2018 0

Anfang Mai teilte die Post dem Gemeinderat Wila mit, dass es neu keine Postfächer mehr in der Gemeinde geben soll. Gemeindepräsident Hans-Peter Meier fühlt sich verschaukelt und spricht von einer «Salamitaktik». Die Post argumentiert mit betriebswirtschaftlichen Gründen.

Wildberg soll Verwaltungsvermögen aufwerten

1. Juni 2018 0

Für die Wildberger Gemeindeversammlung vom 6. Juni stehen inklusive Schule 13 Traktanden an. Nebst der Abnahme der Jahresrechnung entscheiden die Bürger, ob das Verwaltungsvermögen aufgewertet werden soll.

«Der Gemeinderat führt heute sehr viel strategischer»

21. Mai 2018 0

Rudolf Bertels (FDP) war rund zwölf Jahre Präsident der Schule Bauma und Mitglied des Gemeinderates. Am 1. Juli endet seine dritte und letzte Amtsperiode und er tritt zurück. Nun will er sich vermehrt seiner Comic-Sammlung widmen und die gewonnene Freizeit geniessen.

Gemeinderat Zell wagt Abstimmung zum Rahmenkredit

9. Mai 2018 0

Nach vier Monaten liegt die Antwort des Bezirksrates Winterthur zum Rahmenkredit für den Hochwasserschutz in der Gemeinde Zell vor. Es sei kein Persilschein, sagt Gemeindepräsident Martin Lüdin. Trotzdem wage man die Abstimmung, denn die Argumentation des Bezirksrats stehe auf wackligen Füssen.

1 2 3 15