Georg Brunner bleibt Gemeindepräsident

24. April 2018 0

Der amtierende Gemeindepräsident Georg Brunner wurde mit überwältigender Mehrheit wiederum für eine neue Legislaturperiode als Gemeindepräsident gewählt. Herausforderer Markus Küng blieb chancenlos und wurde auch gleich noch aus dem Gemeinderat gedrängt. 

«Wir haben in der Familie schon immer gesungen»

16. April 2018 0

Im Frühjahr 1997 beschloss die Primarlehrerin Angelika Plüss den Kinder- und Jugendchor in Bauma in die Welt zu setzen. Die Musikschule Zürcher Oberland unterstützte das Projekt von Beginn weg und stellte Plüss damals als Chorleiterin ein. Der Aufgabe ist sie bis heute treu geblieben.

Der Lehrplan 21 kommt immer näher

6. April 2018 0

Am Mittwochabend fand in der Grosshalle Turbenthal ein Informationsanlass zum Lehrplan 21 statt. Dabei informierten die Schulleiter Markus Küng und Kaspar Schüpbach sowie die Bildungsexperten des Pädagogischen Praxis-Zentrums (PPZ) Jenna Müllener und Ralph Leonhard über die Einführung des Lehrplans 21.

Steuerfuss einstimmig angenommen

28. März 2018 0

In Wila an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung wurde das überarbeitete Budget und eine Steuerfusserhöhung auf 127 Prozent genehmigt. Dennoch müsse die zukünftige demographische und finanzielle Realität im Auge behalten werden.

Revitalisierung und Hochwasserschutz sollen koordiniert werden 

26. März 2018 0

Die Gemeinde Wila sowie auch das Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) geben zu verstehen, dass ihnen die Beschleunigung und Koordination der Projekte Hochwasserschutz und Revitalisierung Töss ein Anliegen sind. Genaue Zeitpläne kann das AWEL noch nicht machen.

Amphibienwanderung verzögert sich 

22. März 2018 0

Jedes Jahr im Frühling wandern die Landwirbeltiere, sobald es wärmer wird, in die Laichgewässer. Nachdem es nun wieder kälter wurde, verzögert sich die grosse Wanderung.

Mösch ist zuversichtlich

22. Februar 2018 0

Am 7. Dezember wurde in Wila das Budget und die Steuerfusserhöhung für 2018 zurückgewiesen. Nun hat der Gemeinderat einen neuen Voranschlag ausgearbeitet. Anstatt um zehn soll der Steuerfuss der politischen Gemeinde um sechs auf insgesamt 127 Prozent erhöht werden.

Kommt der Lehrplan vors Volk?

14. Februar 2018 0

Im Kanton Zürich wird am 4. März über die Initiative «Lehrplan vors Volk» abgestimmt. Die Initiantinnen und Initianten beabsichtigen, dass künftig das Kantonsparlament den Lehrplan genehmigen muss und das Volk mittels des fakultativen Referendums ebenfalls mitbestimmen kann.

1 2 3