Kunst erleben und selber schaffen

13. Juli 2017 0

Bereits zum dritten Mal organisierten Lisalotta Braun, Jacqueline Büchi und Liselotte Pohl eine Kunstausstellung mit lokalen Künstlerinnen und Künstlern in Wila. Neu war in diesem Jahr die Möglichkeit, die Techniken, mit der die gezeigten Kunstwerke hergestellt worden waren, in Workshops selber auszuprobieren.

Unter freiem Himmel Neues über die Natur lernen

28. Mai 2017 0

Im Rahmen des Festivals der Natur auf dem Rosenberg in Wila gab es viele abwechslungsreiche Angebote, organisiert vom Naturschutzverein Turbenthal-Wila und dem Lebenslernort Rosenberg. Gegen Hundert Personen erlebten einen friedlichen und informativen Tag.

«Permakultur ist eine Lebenseinstellung»

4. Mai 2017 0

Zum internationalen Tag der Biodiversität findet vom 18. bis 21. Mai das Festival der Natur statt. In der ganzen Schweiz gibt es über 750 Veranstaltungen, davon drei im Tösstal.

Per Zeitmaschine nach Bethlehem

23. Dezember 2016 0

«Der Tößthaler» hat in der letzten Ausgabe über die Kolibri-Weihnacht in der Kirche Wila berichtet und geht hier nun noch etwas genauer auf die Geschichte ein, welche an Heiligabend in Wila spielt.

Zivilschutz-Übung erfolgreich gestaltet

3. Juli 2016 0

Am Donnerstag führte der Zivilschutz Tösstal die Übung Riforma III durch. 77 Angehörige des Zivilschutzes probten den Ernstfall in ihrem Fachgebiet. Mit dieser Übung wurde die Einsatzbereitschaft überprüft.

Startschuss für die Sanierung der Wasserkraftanlage Rosenberg

23. Juni 2016 0

In der letzten Woche erstellten Forstwartlehrlinge aus den Kantonen Zürich und Schaffhausen eine neue Wasserfalle und eine neue Holzbrücke über den Rodbach in Wila. Auftraggeber war der Verein Weberei Rosenberg, der die historische Wasserkraftanlage erneuern möchte.

«Danke, dass wir heute in Sicherheit leben können»

13. Mai 2016 0

Am Samstag fand in der Grosshalle Tösstal ein Dankesfest der Tamilen im Tösstal statt. Logeswaran Balasingam und seine Freunde wollten sich bei der Bevölkerung bedanken, dass sie hier im Tösstal aufgenommen wurden, im Arbeitsmarkt Fuss fassen und ihren Kindern eine Perspektive geben konnten.