Aus den Verhandlungen des Gemeinderates Wildberg

Der Voranschlag 2017 des Zweckverbands Feuerwehr Turbenthal-Wila-Wildberg weist in der Laufenden Rechnung einen Aufwand von 514’700 Franken und einen Ertrag von 35’000 Franken aus. Der Anteil der Gemeinde Wildberg beträgt 70’200 Franken. In der Investitionsrechnung sind Ausgaben von 26’000 Franken und Einnahmen von 3700 Franken vorgesehen. Daraus ergeben sich Nettoinvestitionen von 22’300 Franken. Der Anteil von Wildberg beträgt 3300 Franken.

Die Laufende Rechnung des Zweckverbands Schwimmbad Neuguet sieht einen Aufwandüberschuss von 169’500 Franken vor. Dem Aufwand von 198’700 Franken steht ein Ertrag von 29’200 Franken gegenüber. Wildberg hat gemäss Verteiler 23’000 Franken vom Aufwandüberschuss zu tragen. Die Investitionsrechnung weist Nettoinvestitionen von 85’000 Franken aus (keine Einnahmen). Der Anteil von Wildberg beträgt 11’600 Franken.

Der Aufwandüberschuss von 194’100 Franken beim Zweckverband Zivilschutz Tösstal, ergibt sich aus dem budgetierten Aufwand von 308’100 Franken abzüglich des Ertrags von 114’000 Franken. Der Anteil von Wildberg an der Laufenden Rechnung beträgt 10’900 Franken. Die Nettoinvestitionen belaufen sich auf 50’000 Franken. An den Nettoinvestitionen beteiligt sich Wildberg mit 2800 Franken.