«Bis uns das Postauto hinten reinfuhr»

9. Juli 2018 0

Seit 1941 ist der Beck in Ehrikon in Familienhand – man lieferte die Brote noch bis vor ein paar Jahren traditionell mit Ross und Wagen aus. Neuerdings kann man bei Familie Hofer stattdessen im Selbstbedienungsladen auf dem «Freddy Fratzel»-Erlebnisweg einkehren.

Lokaljournalismus und Demokratie korrelieren

8. Juli 2018 0

Die verschärfte Medienkonzentration gefährdet den Lokaljournalismus und die direkte Demokratie. Das hat der Politikwissenschafter Daniel Kübler von der Universität Zürich zusammen mit seinem Assistenten Christopher Goodman in einer neuen Studie empirisch belegt.

Turbenthals Gesicht verändert sich

7. Juli 2018 0

Zum dritten Mal innert kurzer Zeit fällt Ueli Vetter mit alten Fotoaufnahmen auf. Am kommenden Sonntag wird er im provisorischen Ortsmuseum Bilder von Turbenthaler Häusern zeigen. Es steht eine interessante und auch vergnügliche Zeitreise an.

Turbenthalerin als Ombudsperson vorgeschlagen

5. Juli 2018 0

Für das Amt der kantonalen Ombudsperson wurden neben dem SVP-Kantonsrat Jürg Trachsel (SVP) und dem Juristen Urs Baumeler auch die Staatsanwältin Judith Vogel (FDP) aus Turbenthal vorgeschlagen.

Die Erbschaft Schoch kommt in eine Sonderrechnung

4. Juli 2018 0

Vor vier Jahren hat die Gemeinde Wila von Jakob Schoch ein Vermögen von 3,6 Millionen Franken geerbt. Dieses Vermögen soll in eine Sonderrechnung überführt werden, die gemeinnützigen Zwecken dient.

Beizenlandschaft wird zum Friedhof

1. Juli 2018 0

Wer Webseiten von Tösstaler Beizen aufruft, stösst auf Internet-Leichen. Oder «letzte Grüsse», wie auf der früheren Webadresse in Wildberg: «Willkommen auf der Website des ehemaligen Restaurants Frohsinn.» Gegen das lokale Beizensterben scheint kein Kraut gewachsen. Doch es gibt auch Lichtblicke.

1 2