In Wila lebt der Nationalfeiertag

31. Mai 2018 0

In Wila wird die 1. August-Feier dieses Jahr traditionell auf der Hofwies stattfinden. Die Ansprache wird Gemeinderat Sacha Huber halten, der über die Geschichte und die Kooperationsfähigkeit der Schweiz sprechen wird. 

30 Jahre jung: Das Pflegezentrum Im Spiegel feierte

30. Mai 2018 0

Mit kurzweiligen Ansprachen, einheimischer Musik, gemütlichem Mittagessen und der feierlichen Einweihung des Brunnens der Spitex Zell im Demenzgarten wurde das 30-Jahr-Jubiläum des Pflegezentrums Im Spiegel in Rikon gefeiert. 

Schön sein oder sei schön!

29. Mai 2018 0

  «Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.» – Christian Morgenstern

Karl Müller – erfolgreicher Landwirt und Gemeinderat

28. Mai 2018 0

Karl Müller ist ein vielseitig beschäftigter Landwirt. Er leitet nicht nur den modernen Grossbetrieb, sondern ist auch im Landwirtschaftsproduktehandel tätig, sorgt für die Schneeräumung in der Gemeinde Schlatt und engagiert sich seit 24 Jahren als Gemeinderat.

Mach’s wieder ganz

27. Mai 2018 0

Gesucht sind Freiwillige mit allerlei handwerklichem Geschick und Flair für Reparaturen. Die Energiestadt Turbenthal arbeitet daran, ein neues Projekt auf die Beine zu stellen: Das Repair Café. 

Ein Festival für die Tosende

25. Mai 2018 0

Einer Vielzahl von Tierarten bietet sie Lebensraum – die Töss. Am 26. Mai bringen «ggNatur» und andere Naturschutzvereine aus der Region «die Tosende» und ihre Bewohner Jung und Alt ein Stückchen näher. Sie zeigen ausserdem Möglichkeiten auf, wie die Artenvielfalt auch künftig erhalten werden kann.

Wildkräuter – ein wissenswerter Rundgang

25. Mai 2018 0

Beruhigend, anregend, entzündungshemmend, krampflösend – all diese Wirkstoffe finden sich in unseren Gärten, in den Pflanzen, die wir teilweise abschätzig «Unkraut» nennen. Beim Kräuterspaziergang der Kulturkommission Zell gab es allerlei Wissenswertes über die heimischen Kräuter und deren Wirkung, auch über ihre Herkunft und die Namensgebung.

1 2 3 4