Unterwegs in besonderer Mission

28. Februar 2018 0

Seit 2005 ist im Kanton Zürich das Sonderabfallmobil unterwegs. Am vergangenen Samstag machten die Entsorgungsspezialisten Station im Werkhof Huebwis in Wila.

Landhausmode aus Überzeugung 

26. Februar 2018 0

Nicole Klauser ist seit drei Jahren die Geschäftsführerin der Landhausmoden Klauser AG. Daneben hat sie in Winterthur noch ein weiteres Geschäft für Sportmode. «Der Tößthaler» traf sich mit ihr in ihrem Geschäft in Kollbrunn zum Gespräch.

Sie machte die «Kunststube» zu einem florierenden Kulturzentrum 

25. Februar 2018 0

Über drei Jahrzehnte lang führte Erika Goll die «Kunststube zur Au» in Kollbrunn. Sie organisierte rund 160 Ausstellungen und bot vielen Kunstschaffenden eine attraktive Plattform. 2011 hörte sie auf, wird aber trotzdem immer wieder gefragt, wann die nächste Ausstellung folge.

Mit Idealismus und Massnahmen in die Zukunft

24. Februar 2018 0

Zell wird bald zum dritten Mal als «Energiestadt»-zertifiziert. Seit der Gründung der zuständigen Energiekommission 2011, konnte schon viel erreicht werden. Um dieses Label zu behalten, ist auch eine Sensibilisierung der Bevölkerung nötig.

Gnadenlos komisch interpretierte Klassik

23. Februar 2018 0

Im voll besetzten Kulturladen im Gehörlosendorf der Stiftung Schloss Turbenthal erwartete das Publikum am letzten Samstag mit Spannung das Musikcomedy-Duo Microband: Luca Domenicali und Danilo Maggio spielten sich gekonnt und höchst amüsant durch das klassische Musikrepertoire.

Gemeinde Turbenthal

23. Februar 2018 0

Bau einer neuen Brücke über den Chatzenbach Über den Chatzenbach führt seit Jahrzehnten eine kleine Brücke. Sie ist baulich in einem so schlechten Zustand, dass sie abgebrochen werden muss. Dem Gemeinderat ist der Erhalt einer durchgehenden, weitgehend verkehrsfreien Fusswegverbindung vom Ortszentrum zur Sportanlage Gmeiwerch und weiter Richtung Wila ein wichtiges Mehr »

Mösch ist zuversichtlich

22. Februar 2018 0

Am 7. Dezember wurde in Wila das Budget und die Steuerfusserhöhung für 2018 zurückgewiesen. Nun hat der Gemeinderat einen neuen Voranschlag ausgearbeitet. Anstatt um zehn soll der Steuerfuss der politischen Gemeinde um sechs auf insgesamt 127 Prozent erhöht werden.

1 2 3 4