Zuversicht und Besorgnis nach Verkauf der Giesserei

14. Januar 2018 0

Die Giesserei Wolfensberger in Bauma wurde per Ende 2017 von einer Münchner Beteiligungsfirma übernommen. «Der Tößthaler» hat die Gemeindepräsidenten von Bauma, Turbenthal Wila und Wildberg befragt, was diese Nachricht bei ihnen ausgelöst hat. Die einen äusserten Zuversicht, die anderen Besorgnis.

Verkehr nimmt ungebremst zu

12. Januar 2018 0

Zuerst die gute Nachricht: Im kantonalen Vergleich gehört das Tösstal zu den am wenigsten befahrenen Regionen. Dann die Schlechte: Der Verkehr nimmt auch auf hiesigen Strasse ungebremst zu.

Filmspass in der Badewanne

11. Januar 2018 0

Das Winterkino mit den exklusiven Badewannensitzen im Schöntal Anfangs Januar gehört zu den festen Bestandteilen des Jahreskalenders. Am letzten Samstag traf sich eine eingeschworene Gemeinde von etwa 100 Menschen zur 9. Ausgabe. Gezeigt wurde der Franz-Schnyder-Film «Die Käserei in der Vehfreude».

Giesserei Wolfensberger neu in Münchner Hand

10. Januar 2018 0

Die Münchner Firma Fidelium Partners hat die in Bauma ansässige Giesserei Wolfensberger per Ende 2017 zu 100 Prozent übernommen. Gemäss Markus Schmidhauser, Geschäftsführer der Giesserei, ist der Standort Bauma dadurch nicht gefährdet. Im Gegenteil: Geht die Strategie auf, rechnet man sogar mit der Möglichkeit der Schaffung neuer Arbeitsplätze.

«E Hand voll Heimaterde»

9. Januar 2018 0

Unter dem Motto «Älplerziit» fand am vergangenen Samstag in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle Altlandenberg in Bauma die Abendunterhaltung des Chelleländer Jodelchörlis statt. Mit Liedern wie «E Hand voll Heimaterde» und «Dini Seel echli bambälä la» begeisterten die Chelleländer und deren Gastchor, das Heimatchörli Luzern, das gut Mehr »

«Ich habe mir meine Kandidatur genau überlegt»

8. Januar 2018 0

Regula Ehrismann möchte Gemeindepräsidentin von Zell werden. Im Interview mit dem «Tößthaler» erklärt sie die Beweggründe für ihre Kandidatur und was sie anders machen würde als ihr Vorgänger Martin Lüdin.

Der Steuerfuss bleibt mehrheitlich gleich 

7. Januar 2018 0

An der Budget-Gemeindeversammlung im letzten Dezember beschloss Fischenthal den Steuerfuss um drei Prozent zu senken, in Wildberg wurde er um ein Prozent erhöht und in Wila wird er voraussichtlich auch steigen. In den restlichen Tösstaler Gemeinden bleibt er unverändert.

1 2 3