Viel Arbeit für das «RAV»

30. Januar 2018 0

Es gibt sie noch, die sogenannten Traumjobs! Die Suche danach ist das Thema der diesjährigen Turnshow der turnenden Wilemer im Schulhaus Eichhalde. Die Premiere fand am vergangenen Samstag statt.  

Auf dem Weg nach «Eulachtal»

29. Januar 2018 0

Die reformierten Kirchgemeinden Elgg, Elsau und Schlatt sind seit geraumer Zeit gemeinsam unterwegs, um einen Zusammenschluss der drei Gemeinden zu prüfen. Am vergangenen Montag fand in Schlatt ein Informationsabend statt, an dem die Gemeindeglieder mehr über den Stand der Dinge erfahren konnten.

Seine Crèmeschnitten sind legendär 

28. Januar 2018 0

Obwohl noch nicht so lange wohnhaft in der Gemeinde Schlatt, ist Chris Hirt vielen Bewohnern bekannt. Vor allem die Schlatter, die selber OL betreiben, kennen ihn. Doch sein Ruf als «Crèmeschnittema» hat sich noch mehr verbreitet, seit er jeweils für den Apéro nach der Gemeindeversammlung seine Crèmeschnitten spendet.

Für den Gemeinderat kommt es zur Kampfwahl

28. Januar 2018 0

Die IG pro Bauma hat Anfang Dezember ihre Kandidaten für die Erneuerungswahlen der Baumer Gemeindebehörden bekannt gegeben. Wie sieht es bei den Baumer Ortsparteien aus? Die SP wird jemanden für den Gemeinderat aufstellen.

Holz gibt mehrmals warm

27. Januar 2018 0

Auch im Tösstal sind die Forstbetriebe mit den Aufräumarbeiten nach Sturm Burglind beschäftigt. Diese Arbeit ist wichtig um Folgeschäden zu vermeiden, die Waldverjüngung zu fördern und das Holz als Rohstoff zu verwenden.

Landfrauen zu Gast in Wila

25. Januar 2018 0

Der Landfrauenverein Bezirk Pfäffikon führte am Samstag in Wila seine Bezirkstagung durch. Gegen Ende wurden die über 100 Landfrauen mit einer Rock-and-Roll-Einlage überrascht.

Justizmarathon um das Wildberger Rundhaus 

24. Januar 2018 0

Eine Bauherrschaft hat in Wildberg einen Rundbau, ein Mehrgenerationenhaus, einige Zentimeter zu hoch setzen lassen. Nachdem das Baurekurs- und das Verwaltungsgericht einen Rückbau verfügten, zieht die siebenköpfige Familie das Urteil weiter an das Bundesgericht in Lausanne.

1 2 3 4